Weiterscrollen
Sie haben Fragen?
0281 - 47 366 322
Für Verkäufer / Vermieter

Reparaturen ausführen oder nicht?

Als Immobilienbesitzer kennen Sie diese Situation bestimmt: Eigentlich bräuchte Ihr Haus hier und da eine kleine „Auffrischungskur“, da z. B. das Bad veraltetet ist, ein Wasserhahn tropft, Spuren eines Wasserrohrbruchs zu sehen sind oder der Anstrich in einigen Zimmern nicht mehr der Neueste ist ... Jetzt stellen Sie sich die Frage: Sollen Sie diese Dinge vor einem Verkauf reparieren oder nicht? Werden Sie durch diese Renovierungsarbeiten einen besseren Verkaufspreis erzielen oder ist es evtl. gerade nicht sinnvoll, dies auszuführen?

Generell lässt sich sagen:

Nicht jede Reparatur oder Investition ist immer gleich sinnvoll. Allerdings gibt es einige Gegebenheiten an Ihrer Immobilie, die Sie in jedem Fall vor einem Besichtigungstermin erledigen sollten wie z. B. fehlende Sockelleisten, ungepflegte Außenflächen, defekte Außen- und Innenleuchten, klemmende Garagentore oder andere offensichtliche Kleinreparaturen. Dies ist wichtig, damit Sie einem möglichen Interessenten signalisieren: Sie gehen gewissenhaft und pfleglich mit der Immobilie um. Schließlich kauft der potentielle neue Besitzer auch immer die Verpackung des Hauses. Natürlich geht es bei der Mängelbeseitigung nicht darum, aus einem alten Haus einen Neubau zu formen. Aber sogenannte „Kleinreparaturen“ können den Eindruck beim Gegenüber ganz entscheidend zugunsten einer positiven Kaufentscheidung beeinflussen – und schließlich ist der Verkauf doch Ihr Ziel, oder?

Fragen Sie nach!

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welche Reparatur sinnvoll ist, dann fragen Sie einen Makler, Homestager oder Sachverständigen Ihres Vertrauens. Nach einer ersten Objektbegehung stellen diese Ihnen gerne eine Aufgabenliste zur Verfügung.

Farben, Gerüche und Temperatur: Unsere Tipps für Sie!

  • Wenn es darum geht, einen Raum mit frischer Farbe aufzuwerten, dann entscheiden Sie sich möglichst für neutrale und helle Töne/Farben.
  • Bei feuchten Stellen oder Schimmel ist es wichtig, direkt nach der Ursache zu forschen. Diese Stellen nur zu überstreichen, ohne sich um die Ursache zu kümmern, wird sich später meist negativ auswirken.
  • Malerarbeiten in (teilweise) leergeräumten Häusern können durchaus sinnvoll sein und können sich auch nur auf einzelne Wände beschränken. Beachten Sie dabei, dass dazu gutes Licht bzw. idealerweise Tageslicht vorhanden ist.
  • Helle Räume wirken größer, was durch eine helle Farbe und Tageslicht am besten seine Wirkung zeigt. Öffnen Sie deshalb auch Rollläden, Jalousien und Vorhänge und setzen Sie auch am Tag bewusste Lichtakzente in einigen Räumen Ihrer Immobilie z. B. durch kleine Lampen oder Stehlampen. Verwenden Sie lieber eine Lichtquelle zu viel als zu wenig. 
  • Vereinbaren Sie keine Termine in der Abenddämmerung oder bei einbrechender Dunkelheit. Ihrer Immobilie fehlt in diesem Fall die Strahlkraft, sodass potentielle Käufer eher abgeschreckt werden. 
  • Auch Gerüche können sich sowohl positiv als auch negativ auf das Kaufverhalten auswirken. Dies ist wichtig für Raucherhaushalte sowie in Bezug auf Tierhaltung, Essensgerüche und künstliche Raumdüfte, die nicht immer jeden Geschmack treffen. Auch lange ungelüftete Räume unbewohnter Häuser oder ausgetrocknete Abflüsse in Küche, Sanitärbereichen und Kellern können schlechte Gerüche verursachen.
  • Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Temperatur: Schließlich möchte kein Interessent eine Immobilie besichtigen, in der er auffällig stark schwitzt oder friert.  Bedenken Sie deshalb gerade bei unbewohnten Häusern an die passende Beheizung im Winter und den Aspekt der Frostgefahr!

Falls Sie sich in einigen Aspekten weiterhin unsicher sind: Fragen Sie uns direkt, ob sich die geplante Investition lohnt. Wir beraten Sie gerne!

Wohnen & Leben Immobilien
Franz-Etzel-Platz 2
D - 46483 Wesel
Tel.: 0281 - 473 663 22
Fax: 0281 - 473 663 23
Regelmäßig neue Posts und Angebote auf unserer Fanpage.
Hochwertige Immobilienpräsentationen in unserem Videokanal.
Kontaktformular
*Pflichtfeld
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet