Weiterscrollen
Sie haben Fragen?
0281 - 47 366 322
Für Verkäufer / Vermieter

Immobilien privat verkaufen – das sollten Sie beachten!

Sie denken darüber nach, Ihre Immobilie zu verkaufen, wollen die hohe Nachfrage und die günstigen Zinsen nutzen? Dann stehen auch Sie vor einigen wichtigen Entscheidungen: Wie gehen Sie den Verkauf am besten an? Sollen Sie einen Immobilienmakler hinzuziehen oder nicht und auf welche Details gilt es besonders zu achten?

Im Folgenden haben wir einige wichtige Tipps für den privaten Immobilienverkauf für Sie zusammengestellt:

Zeit:

Überstürzen Sie nichts, sondern nehmen Sie sich Zeit, um den Verkauf ideal vorzubereiten. Nutzen Sie die Zeit, um mögliche Interessenten herauszufiltern, um Besichtigungstermine zu vereinbaren, um Anzeigen zu planen und zu schalten und um alle wichtigen Dokumente für den Verkauf  zusammenzustellen.

Internet:

Überlegen Sie sich vor dem Veröffentlichen im Internet genau, welche Informationen Sie hier preisgeben wollen und welche nicht. Geben Sie nicht zu viele persönliche Informationen heraus – schließlich kennen Sie die Personen auf der anderen Seite nicht. Zudem kommt es immer wieder vor, dass vermeintliche Interessenten versuchen, über das Internet Zeiten herauszufinden, an denen Sie nicht Zuhause sind. Deshalb ist es wichtig, dass Sie genau überlegen, wie Sie auf mögliche Mail- oder Telefonanfragen antworten und was Sie mitteilen und was besser nicht!

Preis:

Die Preisangabe ist – keine Frage – besonders wichtig und sollte gut vorbereitet werden. Denn eines ist klar: Wenn Sie den Preis für Ihre Immobilie zu hoch ansetzen, können Sie mögliche Interessenten verprellen. Setzen Sie den Preis zu niedrig an, könnten Sie bares Geld verlieren.

Deshalb ist es wichtig, dass Sie vor der Preisangabe den Markt genau beobachten und sondieren: Werden evtl. ähnliche Immobilien angeboten und wenn ja, zu welchem Preis? Was sagt der Wohnort über die Preisgestaltung aus? Nehmen Sie sich die Zeit, um eine ausführliche Preisrecherche zu betreiben und überstürzen Sie hier nichts! Schließlich ist und bleibt Ihr Haus ein Unikat!

Vermarktung:

Denken Sie daran, Ihre Immobilie so professionell wie möglich zu vermarkten, denn nur so spiegeln Sie Qualität und Professionalität wider. Schlecht zusammenkopierte Pläne oder schlechte Fotos führen eher dazu, dass mögliche Interessenten sich von Ihnen abwenden. Deshalb sollten Sie sich beim Zusammenstellen der Unterlagen besonders viel Mühe geben, z. B. indem Sie Ihr Exposé aufwendig und professionell gestalten und auch indem Sie sich viel Zeit für einen passenden Begleittext nehmen. Dieser ist sehr wichtig für Interessenten, die zunächst Näheres über Ihr Haus erfahren wollen. Behalten Sie diese Aspekte im Hinterkopf und stellen Sie hochwertige Exposés zusammen, um Ihren Kaufinteressenten eine wertige, mit Fakten fundierte Unterlage geben zu können. Wichtig: Denken Sie hier auch bitte an den gesetzlich vorgeschriebenen Energieausweis!

Verhandlung:

Ebenso wie beim Kauf von Autos, Möbeln oder anderen Wertgegenständen wird auch beim Immobilienverkauf gefeilscht und verhandelt. Das sollten Sie im Vorfeld genau bedenken, um für diese „Verhandlungen“ gut gerüstet zu sein. Bedenken Sie: Beim Verkauf der eigenen Immobilie spielen auch immer Emotionen eine große Rolle. Versuchen Sie, sich nicht von diesen leiten zu lassen, sondern stattdessen so professionell wie möglich zu verhandeln.

Notar:

Berücksichtigen Sie im Vorfeld genau, was zu den Aufgaben des Notars gehört:
Neben der offiziellen Beurkundung erfüllt ein Notar keine weitergehende Vertragsprüfung. Schließlich steht im Kaufvertrag nur der von Ihnen gewünschte Inhalt. Achten Sie darauf, dass der Vertrag z. B. Regeln zur Gewährleistung beinhalten sollte. Auch ist es nicht die Aufgabe des Notars, die Verkäuferseite über mögliche finanzielle Nachteile aufzuklären.

Wohnen & Leben Immobilien
Franz-Etzel-Platz 2
D - 46483 Wesel
Tel.: 0281 - 473 663 22
Fax: 0281 - 473 663 23
Regelmäßig neue Posts und Angebote auf unserer Fanpage.
Hochwertige Immobilienpräsentationen in unserem Videokanal.
Kontaktformular
*Pflichtfeld
Bitte warten. Ihre Anfrage wird bearbeitet
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen als Nutzer das bestmögliche Nutzererlebnis zu ermöglichen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit unserem Einsatz von Cookies einverstanden. Details erfahren Sie hier.